Grundschule Scheeßel

Starke Schule – Starke Kinder

Die Grundschule Scheeßel ist eine fünfzügige offene Ganztagsschule, die alle Grundschulkinder der Einheitsgemeinde Scheeßel beschult. Zum Einzugsgebiet gehören neben Scheeßel, die Ortschaften Ostervesede, Westervesede, Einloh, Deepen, Westeresch, Westerholz, Bartelsdorf, Wohlsdorf, Abbendorf, Hetzwege, Sothel und Oldenhöfen.

Traditionell besuchen die Kinder aus Abbendorf, Hetzwege, Wittkopsbostel, Sothel und Oldenhöfen unsere einzügige Außenstelle in Hetzwege, wenn sie keine Ganztagsbeschulung benötigen.

Unsere Schule gab sich vor einigen Jahren das Motto: Starke Schule – starke Kinder, weil wir denken, dass eine gemeinsame pädagogische Zielsetzung, ein gutes Schulklima, innovative Ideen und das Fördern und Fordern von Kindern in einer kindgerechten Umgebung Kinder zu starken Persönlichkeiten heranreifen lässt.

Jedes Kind an unserer Schule soll stark werden für sein Leben.

Wir wollen neugierig machen für zu erlernendes Wissen.

Wir wollen seine Kreativität ausbilden, indem wir es verschiedene Lösungswege beschreiten lassen.

Wir wollen ihm Selbstbewusstsein, Wissen, Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Freude am Lernen mit auf den Weg geben.

Dazu bietet unsere Schule viele unterschiedlichste Möglichkeiten.

So können sich Kinder in unseren zwei Chören, im Orchester, in einer Flöten-AG, in einer Trommel-AG und in Tanzgruppen verwirklichen. Ebenso kooperieren wir mit außerschulischen Musiklehrern, die weitere Angebote wie das Spielen der Geige, das Spielen der Klarinette und das Spielen des Kontrabasses anbieten.

Ebenso werden Kooperationen zu den anderen Scheeßeler Schulen genutzt. Die Kinder können dort gemeinsam Sport treiben, im Bereich Naturwissenschaften forschen, Musizieren und auf Theaterfreizeiten fahren.

Ein weiteres Highlight unserer Schule ist unser Schüleraustauschprogramm. Seit 1994 haben die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen die Möglichkeit am Schüleraustausch mit der Szkola Podstawowa Nr. 11 aus Zielona Góra in Polen teilzunehmen.

Als gemeinsame pädagogische Zielsetzung haben sich die Kollegen der Schule darauf verständigt, allen Kindern die zum selbstständigen Lernen notwendige Unterstützung zu geben. Dazu bieten die Kollegen einen offenen Unterricht mit modernen, motivierenden Methoden und Medien an und bilden sich in Fortbildungen zur Unterrichts- und Schulentwicklung weiter.

Wir beschulen besonders begabte Kinder ebenso wie Kinder mit einem sonderpädagogischem Bedarf an Unterstützung. Im Unterricht gehen wir Lehrer auf die Verschiedenheiten unserer Schülerinnen und Schüler durch ein individuelles und differenziertes Arbeitsangebot ein, welches Förderung und Forderung zulässt. Im Rahmen des Hochbegabtenverbundes bieten wir viele Forderangebote für besonders lernfreudige Kinder an und ebenso erhalten Kinder mit einem besonderen Unterstützungsbedarf eine gezielte Förderung durch unsere sonderpädagogischen Förderlehrer. Um auch Scheeßeler Kinder mit einem Unterstützungsbedarf im Bereich „Geistige Entwicklung“ eine Beschulung vor Ort zu ermöglichen, haben wir unser Schulprofil durch eine Kooperation mit der Lindenschule der Rotenburger Werke bereichert.

Im Sinne des Scheeßeler Bildungsweges setzt unsere Grundschule die erzieherische und fachliche Arbeit der Kindergärten fort und legt den Grundstock für eine gesunde Schülergeneration, die entsprechend ihrer Begabungsprofile auf einen erfolgreichen Bildungsgang an den weiterführenden Scheeßeler Schulen vorbereitet wird.

Grundschule Scheessel