Grundschule Scheeßel – Außenstelle Hetzwege

Die Außenstelle Hetzwege gehört zur Grundschule Scheeßel und ist eine einzügige Grundschule in ländlicher Umgebung. Zum Einzugsgebiet gehören neben Hetzwege, die Ortschaften Sothel, Wittkopsbostel und Abbendorf. Seit der Fusionierung der beiden Schulen im Schuljahr 2015/16 können auch Scheeßeler Eltern ihre Kinder in Hetzwege einschulen.

Wir beschulen derzeit 59 Kinder in 4 Klassen. Das Team der Außenstelle Hetzwege besteht aus fünf Lehrerinnen, einer Förderlehrkraft, einer pädagogischen Mitarbeiterin, einer Schulbegleitung und einem Hausmeister. Daneben wird unser AG-Bereich von ehrenamtlichen Mitarbeitern unterstützt. Die Schulleitung und das Schulsekretariat sind in der Hauptstelle Scheeßel zu erreichen.

Die kleine Grundschule hat in Hetzwege eine lange Tradition. Seit 1685 wird in Hetzwege die junge Generation in die Welt der Buchstaben und Zahlen eingeführt und sie finden hier ihren Platz in der sozialen Gemeinschaft.

So steht für uns Lehrer neben dem Erwerb grundlegender Kompetenzen im Lesen, Schreiben und Rechnen, der Erwerb sozialer Kompetenzen im Blickfeld unserer pädagogischen Zielrichtung.

Dementsprechend hat das Kollegium folgendes Leitbild für unsere pädagogische Arbeit formuliert.

  1. Wir nehmen jedes Kind in seiner Individualität wertschätzend an und fördern es entsprechend seiner Fähigkeiten.

Wir beschulen besonders begabte Kinder ebenso wie Kinder mit einem sonderpädagogischen Förderbedarf. Im Rahmen der offenen Eingangsstufe nehmen wir alle Kinder im schulfähigen Alter auf und gehen durch eine individuelle und differenzierte Förderung und Forderung auf die Verschiedenheit aller Schüler ein.

Unterstützt werden wir hier von den Förderlehrern der Pestalozzischule Rotenburg.

  1. Wir gehen freundlich und fair miteinander um und arbeiten in einer vertrauensvollen Atmosphäre miteinander.

Ein besonderer Vorteil unserer kleinen Schule ist das familiäre Schulklima. Jeder Schüler und jede Lehrkraft kennt sich beim Namen. Jede Lehrkraft fühlt sich für jeden Schüler verantwortlich. Kein Schüler geht mit seinen Sorgen verloren.

Durch Patenschaften zwischen den Klassen, gemeinsame Feste, Aktionen und Ausflüge, durch ein Schul-T-Shirt und verschiedene Sozialprogramme fördern wir ein wertvolles und angstfreies Gemeinschaftsleben an unserer Schule.

  1. Wir bieten den Kindern Raum, sich zu starken und selbstständigen Persönlichkeiten zu entwickeln.

Mit offenen Unterrichtsmethoden führen wir die Kinder zum eigenverantwortlichen und selbstständigen Lernen, als wichtigste Schlüsselkompetenz.

Besondere Begabungen werden in unseren Arbeitsgemeinschaften erprobt. Durch unsere Schülerämter und den Schülerrat erleben Kinder Freude an der Übernahme von Verantwortung und Leitung.

Freude an der Selbsttätigkeit, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Verantwortungsbewusstsein sehen wir als Grundbasis einer gesunden Schülergeneration.

GSS Aussenstelle Hetzwege